Holzterrassen Unterkonstruktion   

holzterrasseEine Holzterrassen Unterkonstruktion stellt das Gerüst und somit das Herzstück einer Holzterrasse dar. Bei der Erstellung der Holzterrassen Unterkonstruktion ist deshalb viel Wert auf Präzision zu legen. Schließlich sorgt die Holzterrassen Unterkonstruktion für den nötigen Halt der Terrasse. Allerdings ist der Bau einer Holzterrassen Unterkonstruktion selbst für ungeübte Heimwerker nicht schwer. Wer die nötigen Werkzeuge, wie Sägen und Akkuschrauber, sowie Bohrmaschine zur Verfügung hat, ein wenig Sachkenntnis im Umgang mit Holz, für den ist das Bauen der Holzterrassen Unterkonstruktion mit Leichtigkeit zu bewältigen.
Bevor die Holzterrassen Unterkonstruktion gebaut werden kann, ist der Untergrund vorzubereiten, auf welchen die Holzterrassen Unterkonstruktion gestellt wird. Da die Holzterrassen Unterkonstruktion nicht mit dem Erdreich in Verbindung kommen darf, sollte dieser Untergrund aus Gehwegplatten oder aus einem verdichteten Kiesbett bestehen. Bei letzterer Möglichkeit sollte noch eine Plane verlegt werden, die es im Nachhinein nicht zulässt, dass sich Pflanzen und Gras durch den Kies schlängeln. So ist sichergestellt, dass kein Kontakt mehr zum Erdreich und zur Pflanzenwelt besteht.
Ist der Untergrund fertig, kann mit dem Bau der Holzterrasse Unterkonstruktion begonnen werden. Dies ist gar nicht so schwierig, wie es sich anhört. Wichtig ist hierbei die Wahl des Holzes, welches dafür verwendet werden soll. Idealerweise sollte dieses dem Holz der Terrassendielen entsprechen, welche mit der Holzterrassen Unterkonstruktion verschraubt werden. Alternativ kann auch ein anderes Holz verwendet werden, dass das gleiche Quell- und Schwundverhalten, wie die Terrassendielen besitzt. Dies hat den Vorteil, dass beim Trocknen nach Regen oder unterkonstruktionanderer Nässe, durch das Ausdehnen und Zusammenziehen des Holzes nahezu keine Risse an den Verschraubungspunkten entstehen. Die Abstände der Hölzer zueinander sind in Abhängigkeit der Terrassendielen zu wählen. Bei manchen Holzsorten, sowie bei WPC Terrassendielen ist der Abstand zwischen den Hölzern geringer zu halten. Grundsätzlich gilt, je geringer der Abstand der Hölzer für die Holzterrassen Unterkonstruktion gewählt wird, umso stabiler wird die Terrasse letztendlich und federt beim Begehen nicht.
Ist die Holzterrassen Unterkonstruktion fertig gebaut, kann diese mit den Terrassendielen beplankt werden. Dazu werden die Dielen mit Edelstahlschrauben in die Holzterrassen Unterkonstruktion eingeschraubt. Bei Hartholz müssen die Löcher für die Edelstahlschrauben vorgebohrt werden.

terrasseAlles für den Terrassenbau, einschließlich der Hölzer für die Holzterrassen Unterkonstruktion gibt es beim Online Fachhändler Aesthetics. Dieser ist spezialisiert auf Terrassendielen aller Art, und dies sogar in Sonderlängen. Auch Schrauben und das Holzpflegeöl sind im Shop zu günstigen Preisen vorhanden. Selbstverständlich werden auf den Seiten des Onlineshops Anleitungen für den Bau einer Holzterrassen Unterkonstruktion und der Beplankung dieser, zur Verfügung gestellt, so dass der Terrassenbau in Eigenarbeit ein voller Erfolg wird. Bei Fragen zum Bau der Terrasse im Allgemeinen, sowie zur Erstellung der Holzterrassen Unterkonstruktion im Speziellen hilft auch ein fachkundiges Serviceteam gerne weiter. Dieses ist sowohl telefonisch, als auch per Email erreichbar. Ein Besuch der Shopseiten von Aesthetics zeigt, wie groß das Serviceangebot zum Bau von Holzterrassen ist. So gelingt alles von der Holzterrassen Unterkonstruktion, bis hin zur eigentlichen Holzterrasse. Die Anleitungen werden sogar mit Bildern unterstützt, welche zur Veranschaulichung dienen. Zusätzlich werden noch weitere Serviceleistungen, wie ein Rückrufservice und sogar Mustersendungen angeboten. Mit Aesthetics wird der Eigenbau einer Holzterrasse ein voller Erfolg